Investigativer Journalismus deckt das Innenleben des Propagandagerätes des Kremls auf.

Die in der Zeitung Postimees veröffentlichten Artikel zeigen auf Dokumenten basierend den Alltag eines russischen Propagandakanals in Estland. Lies diese Zusammenfassung von Fakten, die wir aus den Artikeln erfahren haben.

In Lettland wurde ein Schöpfer und Verbreiter von Fake-Nachrichten verhaftet.

Letzte Woche wurde in Riga Niks Endziņš, der Besitzer mehrerer Nachrichtenportale, die Fake-Nachrichten veröffentlichen, verhaftet.

Der Widerhall des Antrages von Reinsalu in den Medien des Kremls

Der gemeinschaftliche Antrag der estnischen und lettischen Justizminister zur Kompensation der Okkupationsschäden wurde in Estland nicht sehr aktiv veröffentlicht. Desto mehr haben sich die russischen Propagandamedien aufgeheizt. Lies näheres!

Europa vergrößert seine Einwohnerschaft auf Kosten von russischen Kindern?

In Europa stieß man auf mehrere russische Propagandaangriffe, in denen verschiedene Länder dem Wegnehmen von Kindern russischer Staatsbürger beschuldigt wurden.

Mythosbrecher 3 – Die Esten wären Faschisten

In der Rubrik, in welcher wir Estland betreffende Propagandamythen widerlegen, haben wir die Behauptung, Estland wäre der Sowjetunion freiwillig beigetreten, bereits widerlegt. Ebenso haben wir die falsche Meinung zerstört, Estlands Staatsbürgerschaftsgesetz würde russischsprachige Menschen in irgendeiner Weise benachteiligen. Heute widerlegen wir die propagandistische Meme, die Esten wären Faschisten. Wir verstehen vollkommen, dass das konkrete Zerlegen … Loe edasi: Mythosbrecher 3 – Die Esten wären Faschisten

Das Propagandawörterbuch – die Gegenpropaganda

Beim sprechen über Propaganda wird bald auch über Gegenpropaganda und ihre Notwendigkeit gesprochen. Im Bereich der Gegenpropaganda gibt es mehrere Herangehensweisen – eine kleinere betrachtet die Gegenpropaganda als eine reine Reaktion auf die Propaganda und wird immer nachträglich aktiv. Ein breiterer Ansatz zieht in die Tätigkeit der Gegenpropaganda auch präventive Lösungen ein, von denen die wichtigste darin besteht, das Bewusstsein der Menschen zu schärfen.

Komm und produziere Fake-Nachrichten

Durch eine Zusammenarbeit Holländischer Wissenschaftler und Medienexperten mit der Universität von Cambridge wurde Anfang des Jahres das Spiel „Bad News“ entwickelt, welches den Versuch ermöglicht, selbst Fake-Nachrichten zu produzieren und zu verbreiten. Dieses Spiel macht es durch seine Einfachheit und Lustigkeit möglich, einen „Impfstoff“ gegen Fake-Nachrichten zu verbreiten.

Der Vorfall mit einer Rakete schuf einen Festtag für die russische Propagandaindustrie

Der am Dienstag mit einem spanischen Kampfjet stattgefundene Vorfall, bei dem aus bis jetzt noch unbekannten Gründen eine scharfe Rakete abgefeuert wurde, gab der russischen Propagandaindustrie haufenweise Material.

Entwickelt sich diese Estland beschuldigende Resolution zu einem Propagandaangriff?

Die Zeitung Eesti Päevaleht schrieb über die Resolution des Verbandes der Nationalen Minderheiten, in der falsche Behauptungen über Estland geschrieben werden. Lies, wie weit sich diese schiefe Botschaft verbreitet hat.

Über die trüb werdende Rolle der Journalisten in der Gesellschaft

Zum Anfang des Sommers hatte in den Medien und unter den Journalisten ein Fall einen Sturm verursacht, in dem eine Pseudojournalistin Vanessa Beeley, versuchte, in der von der Universität von Uppsala organisierten Sommeruniversität in einem Vortrag Halbwahrheiten der Propaganda von den sich im Informationskrieg befindlichen Staaten zu verbreiten. Im Bezug auf diesen Fall schrieb der ERR-Journalist Allan Rajavee einen Bericht als Erinnerung an die Grundlagen des Journalismus und zum Journalist sein.